Not loving capitalism!

3er Reihe Teil 1

Vom 14.06. – 19.06.2020 im IG BCE-Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst
Seminar-Nr: HV-003-516201-20

● Der Mensch in der Gesellschaft (im Besonderen Jugend)

● Arbeitsbegriff – im historischen und aktuellen Kontext

● Werteverhältnisse Mensch – Natur

● Die Grenzen bzw. Probleme der Subsistenzwirtschaft 

● Arbeitsteilige Gesellschaft in der heutigen Arbeitswelt

Gewerkschaften sind Interessenvertreter*innen!?! Aber von was genau? Und warum gibt es uns eigentlich? Wichtige und spannende Fragen, die wir im ersten Teil dieser Seminarreihe mit dir gemeinsam beleuchten wollen. Wir gehen von den Ursprüngen der gewerkschaftlichen Bewegung, ihrer Geschichte und Herausforderungen in die Zukunft und erarbeiten uns eine Vision einer Gewerkschaft, wie wir sie haben wollen. Um zu wissen, wo man hinwill, muss man wissen, wo man herkommt. Nach diesem Seminar sind wir einen Schritt näher an unserer Zukunftsgewerkschaft!

Zielgruppe: Junge interessierte Mitglieder und Arbeitnehmer*innen, Mitglieder in Jugendgremien auf Bezirks-, Landesbezirks-, und Bundesebene

Freistellung: Bildungsurlaub/-freistellung möglich, § 37 Abs. 7 BetrVG

Die 3er Reihe besteht aus spezifisch fokussierten Seminaren, zu denen ihr euch nur in Absprache mit euren zuständigen Landesbezirksjugendsekretären anmelden könnt.

Dir entstehen keinerlei Kosten, das Seminar ist für IG BCE Mitglieder kostenlos.

Nach oben