Themenabend "Miteinander"

Reden, Backen, Kultur – Flüchtlinge bereichern unser Leben

Am 8.12.2015 fand im Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst der Themenabend „ Miteinander! - Reden, Backen, Kultur – Flüchtlinge bereichern unser Leben“ statt.
Mzkin und Mahammed, 2 syrische Männer, die beide bereits eine Aufenthaltsgenehmigung haben, erzählten von der Situation in Syrien, den Schwierigkeiten der Flucht und der Situation des Ankommens in Deutschland bis zum „Bleibendürfen“.

bz kagel

Themenabend "Miteinander"

Verständigungsprobleme gab es nicht, da Mohammed sehr gut deutsch spricht. Die insgesamt 40 Teilnehmer/-innen der Seminare im Haus kamen schnell in Kontakt und ohne Berührungsängste und Vorurteile entstanden spannende und berührende Situationen mit unseren neuen Nachbarn. Gemeinsam wurden syrische Backspezialitäten zubereitet. Heiner Hardt, Schauspieler und Künstler, bereicherte den Abend mit einer Gedichtespeisekarte, die nach Auswahl durch die Teilnehmer/-innen von ihm rezitiert wurde.

Am Ende des Abends blieben viele berührende Geschichten in den Köpfen der Teilnehmer/-innen und ganz nebenbei hatte jeder eine Tüte mit selbstgebackenen Plätzchen im Gepäck. Das Wichtigste des Abends: Für ein „Wir Gefühl“ und eine „Willkommenskultur“ ist es egal, welche Nationalität und welchen Glauben man hat und wo man geboren wurde. Für Rassismus ist kein Platz in unseren Köpfen. In den Bildungszentren der IG BCE wird das selbstverständlich gelebt.

Nach oben